Chrissy performt in der Linse

Mit Kinderliedern wie „In der Weihnachtsbäckerei“, bei denen sie von ihrer Grundschullehrerin auf der Gitarre begleitet wurde, wurde ihr Interesse an der Musik geweckt. Damals war Chrissy 9 und war noch relativ neu in Deutschland. Geboren wurde sie in Rumänien, zog mit ihren Eltern zuerst nach Wangen und lebt seit fünf Jahren in Weingarten. Nach der „Weihnachtsbäckerei“ entdeckte sie Selina Gomez für sich, deren Songs sie nachsang. Auf einer Klassenfahrt auf Amrum ist es dann passiert: Chrissy sang für ihre Klasse auf Sanddünen „Stitches“ von Shawn Mendes, was begeistert angenommen wurde.
Diese Erfahrung bestärkte sie weiter, Musik zu machen. 2016 startete sie ihren eigenen Youtube-Channel mit dem Aretha Franklin-Cover „You make me feel a natural Woman“. „Oh Gott, jetzt kann mich die ganze Welt sehen“, war damals ihr Gedanke. Es folgten diverse Auftritte in Weingarten, Ravensburg und München. Vorläufiges Highlight war ein Auftritt vor 500 Leuten im „Club“ in Lindau, wo sie teilweise richtig euphorische Reaktionen erfuhr. Was auf Youtube nicht immer der Fall ist. Hier gibt es auch einen großen Anteil Hater, die Chrissy allerdings kalt lassen. „Für eine Leidenschaft muss man auch kämpfen“!

Ihren Auftritt bei der Mixed Show „Linseneintopf“ erlebt ihr am 31.1.2019

184
Add

SPIN STAGE beim KOMM-Festival voller Erfolg!

Die Zielsetzungen der SPIN STAGE waren breitgefächert: jungen Künstlern sollte vor Publikum die Möglichkeit gegeben werden, sich zu beweisen. Eine neue Zielgruppe sollte dadurch ans KOMM herangeführt werden und der Jugendkulturarbeit in Weingarten sollte damit ein neuer Impuls versetzt werden. Alle Zielsetzungen wurden erfüllt: mit Sascha Hämmerle, der unter seinem Künstlernamen Primo auftrat, wagte ein junger Mann den Schritt auf die legendären Bretter. Drei Wochen zuvor hatte er seinen ersten Song aufgenommen. Und Sascha machte seine Sache wirklich gut. Ebenso wie Shiva Asghari Lashkaryani, die eine begeisternde Version von The Neighbourhoods „Sweater Weather“ ablieferte. Chrissy Comanescu hat bereits über 800 Follower auf „Youtube“ (Chrissys Coverchannel). Ihre Livepremiere ist definitiv sehr gut angekommen. Mit der Anhängerschaft von „S 250 K“ (Ali Houssam, Abess Saleh und Denet Bajramov) kam eine beachtliche Gruppe junger Leute aufs KOMM, die eigenen Angaben zufolge davor noch nie Besucher gewesen sind. Mario Moosmann (Moazy) moderierte souverän durch den zweistündigen Event auf der KOMM- Bühne. Ihm ist die Erfahrung anzumerken. Sein Improvisationstalent ist ausgeprägt. Die Songs seines Albums „Roter Faden“ kommen in der zweiten Hälfte der SPIN STAGE-Show auch gut an. Hip Hop-Dancer der Tanzschule Geiger aus Ravensburg hinterlassen ebenfalls einen bleibenden Eindruck. Der neue Impuls für die Jugendkultur in Weingarten gelang also voll. In den Whats App-Gruppen des Team Jugendarbeit werden schon eifrig Folgeveranstaltungen diskutiert.

362
Add

„Roter Faden“ von Hip Hop-Newcomer Moazy

Sichtlich zufrieden zeigt sich Mario Moosmann, besser bekannt als Moazy, mit seinem ersten Album „Roter Faden“. Der junge Nachwuchskünstler hat vergangen Freitag ins „Alibi“ geladen, um den Release seiner CD zu feiern.
SPIN ZINE war mit den Nachwuchsredakteuren Alex Nobis und Ben Rehm vor Ort, um für die Leser und Video-Blog-Schauer des Jugendmagazins Informationen über Künstler und Werk in Erfahrung zu bringen.
Der Rapper, der mit einem Stuttgarter Label zusammen arbeitet, erzählt, dass ihn der Einstieg in die „I Tunes- Vorbesteller-Charts“ freut und er seinem aktuellen Album durchaus den Einstieg in die „Media Control-Charts“ zutraut. „Man muss groß denken, wenn man etwas erreichen will“.
Im Ravensburger Jugendhaus hat er seinen Beatmaster Martin kennengelernt, den er als „Bruder und Goldstück“ bezeichnet.Sein Album besticht mit eingängigem Hip Hop, der auschließlich radiotaugliches Material beinhaltet.
SPIN ZINE hat ein Album zur Verlosung von Moazy zur Verfügung gestellt bekommen. Handsigniert. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, sollte bis 6.April einen Kommentar auf der Facebookseite von SPIN ZINE hinterlassen (facebook.com/spinzine).

501
Add

BEN REHM Literatur, Kunst und weiteres

 

 

Hi!

Ich bin Ben, das neuste Teammitglied der Spin Zine. Die Tatsache, dass sich in meinem Kopf ständig was anderes abspielt, ist in vielen Situationen ungern gesehen. Doch vielleicht passt das ganze hier perfekt hin. Ich versuche euch hier vor allem mit interessanten, ein bisschen sozialkritischen und fesselnden Geschichten zu unterhalten.
Wenn ihr also Lust habt mir zu zuhören, seid ihr hier genau richtig!

An dieser Stelle wollen wir Euch unsere jungen Teammitglieder vorstellen.

Egal, ob  #Literatur, #Sport, #Lifestyle, #Musik oder #Kunst: hier findet Ihr den individuellen Output unserer Redakteure.

 

307
Add